Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Zusammenfassung

Um Studium, Lehre und Forschungsprojekte bestmöglich zu unterstützen wird an der Friedrich-Schiller-Universität Moodle als zentrale Lehr- und Lernplattform eingesetzt. Besonders komfortabel ist dabei die direkte Anbindung an das Vorlesungsverzeichnis Friedolin. Das MMZ betreut drei Moodle-Instanzen: (1) für die reguläre Lehre; (2) für digitale Prüfungen und (3) für Veranstaltungen & Kurse mit überwiegend Teilnehmenden ohne URZ-Login.

Diese Anleitung richtet sich an Nutzende der E-Learning-Plattformen der Universität Jena.

moodle.uni-jena.de wurde am auf die Version 3.11 aktualisiert


Mit dem Update ergeben sich folgende Änderungen/Neuerungen


Änderung/Neuerung

Details

weiterführende Informationen

Sicherheitsupdates

Mit dem Update auf Version 3.11 wurden verschiedene Sicherheitslücken geschlossen.

Ende der Unterstützung für Internet Explorer 11 und Safari 7

Mit der Version 3.11 werden die Webbrowserversionen IE 11 und Safari 7 nicht mehr unterstützt.


Opencast-Videos in H5P-Aktivitäten einbinden

Sie können ab sofort Opencast-Videos auch in H5P-Aktivitäten (Interaktiver Inhalt) einbinden.




Auslaufen der Einbindung neuer Videos über die DBT

Die beiden Aktivitäten DBT Semesterapparat und DBT Digitale Bibliothek Thüringen stehen nicht länger zur Einbindung von Inhalten zur Verfügung.

Nutzen Sie zum Einbetten von Videos in Ihren Moodle-Kursraum die Option Opencast.

Videos in Moodle



Mehr Flexibilität bei der Anzeige von Abschlüssen und Voraussetzungen von Aktivitäten

Wird in der Aktivität für den Aktivitätsabschluss die Option Abschluss wird manuell markiert aktiviert, dann erscheint direkt unterhalb der Aktivität ein entsprechender Button. Auch bei der Option Abschluss, wenn alle Bedingungen erfüllt sind erscheinen entsprechende Hinweise im Kurs.


 



Neuerungen in der Aktivität: Tests

Verbleibende Zeit in Tests anzeigen

Wenn Sie für einen Test ein Zeitlimit festlegen, erscheint im Test oben rechts in der Ecke ein scrollbarer Timer, der die verbleibende Zeit anzeigt. 


Für den Aktivitätsabschluss eine minimale Anzahl von Versuchen festlegen


Für den Fragetyp Freitextfrage eine minimale und/oder maximale Anzahl an Wörtern festlegen



neue Aktivität:
Verbales Feedback

Die Aktivität Verbales Feedback ermöglicht Lehrenden (auch mehreren gleichzeitig) eine systematische Bewertung einer mündlichen Präsentation.

Ein umfangreicher, konfigurierbarer Kriterienkatalog (mehrere Vorlagen möglich) wird präsentiert. Gewichtungen können verschoben und Punkte weggelassen werden, indem 0 % Gewichtung angegeben wird.
Zusätzlich werden Textbausteine für Feedback gezielt in Feedbackfelder eingegeben, die später editiert werden können.

Rückmeldungen mehrerer Dozenten werden kumuliert, wobei die Werte gemittelt werden. Dozenten profitieren außerdem von privaten Kommentarfeldern, die die Studierenden nicht sehen.
Die Ergebnisse werden den Studierenden in einer attraktiven Übersicht zur Verfügung gestellt und mit dem Notenbuch synchronisiert.




neue Aktivität:
Gruppenwahl

Mit der Gruppenwahl ist es möglich, dass sich Teilnehmer/innen selber in Gruppen innerhalb eines Kurses eintragen.

Als Kursverantwortlicher legen Sie vorher die Gruppen an, die dann als Wahloption verfügbar sind, außerdem können Sie die maximale Gruppengröße festlegen.

Voraussetzung

Diese Aktivität können Sie nur in den Kurs einfügen, wenn bereits Gruppen angelegt wurden.

Hinweis

Die Aktivität Freie Gruppenwahl steht leider nicht länger zur Verfügung.

Moodle Docs: Gruppenwahl

(warning) Inkompatibler Fragetyp: Musterabgleich mit Java Molecular Editor 

Der Fragetyp Musterabgleich mit Java Molecular Editor führt in der aktuellen Version leider zu Fehlern, so dass wir dieses Fragetyp aktuell leider nicht installieren konnten.

Er wird wird reaktiviert sobald ein Versionsupdate vorliegt und eine Installation fehlerfrei möglich ist.



Titel: "Moodle-Update 3.11"

Stand: 09.09.2022

  • No labels