Skip to end of metadata
Go to start of metadata

You are viewing an old version of this page. View the current version.

Compare with Current View Page History

« Previous Version 12 Next »

Zusammenfassung

Die Friedrich-Schiller-Universität nimmt am weltweiten GÉANT-Netzwerk teil und ermöglicht damit den Zugang zu eduroam, dem Internetzugang für Forschung und Lehre in über 100 Ländern.

Diese Anleitung richtet sich besonders an folgende Zielgruppen:

  • Studierende
  • Lehrende
  • Mitarbeitende
  • Wissenschaftliche Mitarbeitende und Hilfskräfte
  • Einrichtungen und Gremien (z.B. Fachschaftsräte)
  • Arbeitsbereiche / Gruppen (z.B. Projekte)
  • Gäste der Friedrich-Schiller-Universität

Aktuelle Anleitungen und Hilfestellungen zum Thema:

Konfigurationsdetails für die manuelle Einrichtung

für Fortgeschrittene

Die manuelle Einrichtung ist nur für Fortgeschrittene oder zur Kontrolle gedacht. Bitte folgen Sie den Anleitungen für die gängigsten Betriebssysteme.

ParameterEinstellungBemerkung
WLAN-SSID / Netzwerk:eduroam
EAP-Methode:TTLS
Phase 2 Authentifizierung:PAP
CA-Zertifikat:T-TeleSec_GlobalRoot_Class_2.crtDownload beim DFN
Server / Domäne (Radius-Server):radius.netz.uni-jena.de
äußere bzw. anonyme Identität (Realm):eduroam@uni-jena.de
innere Identitaet (Realm) Standardversion:<URZ-Account>@uni-jena.deBsp.: ab12cde@uni-jena.de
keine E-Mail-Adresse!
innere Identitaet (Realm) Zusatzrechte:"<URZ-Account>@[<Bereich>.]uni-jena.deDer optionale <Bereich> kann hum, phas, sci, stw, thulb, urz, urz-net, wpp, zuv sein. Entsprechende Microsoft-AD Rechte sind hierfür zusätzlich notwendig.
Passwort:<Passwort des URZ-Accounts>
IP Einstellungen WLAN-Interface:DHCP bzw. IP-Adresse automatisch beziehen
  • No labels