Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Zusammenfassung

In dieser Anleitung wird beschrieben, wie man sich an der Weboberfläche der Cloud anmeldet. Funktionen wie Herunterladen/Hochladen von Dateien/Ordnern, Löschen/Erstellen von Dateien, Freigeben von Ordner/Dateien usw. werden erläutert.

Auf dieser Seite sind Informationen zu folgenden Themen zu finden:

Diese Anleitung richtet sich besonders an folgende Zielgruppen:

  • Studierende
  • Mitarbeitende
  • Gäste der Friedrich-Schiller-Universität
  • alle sonstigen Zwecke

Anmelden

  • Man öffnet den Browser (z.B. Firefox, Microsoft Edge, Google Chrome, Internetexplorer)
  • Nun gibt man in der oberen Suchleiste uni-jena.de ein und drückt die Entertaste
  • Wenn sich die Oberfläche geöffnet hat, gibt man seine Anmeldedaten ein (URZ-Login / Friedolin-Login oder E-Mail und das zugehörige Passwort) und drückt auf Anmelden

Dateien oder Ordner herunterladen/umbenennen/verschieben/löschen?

  • Neben der gewünschten Datei befinden sich drei Punkte. Auf diese drei Punkte macht man einen Linksklick
  • Nun öffnet sich ein Dialogfeld in dem man die gewünschte Aktion auswählen kann

         

Datei hochladen

  • Man wählt im linken oberen Bereich das Plus aus
  • Nun öffnet sich ein Dialogfeld in dem man den Auswahloption „Datei hochladen“ wählt

         

Interne Freigabe Erstellen

  • Als ersten Schritt wählt man die drei verbundenen Punkte hinter dem gewünschten Ordner -> Jetzt sollte auf der rechten Seite das „Freigabemenü“ erscheinen (1.)
  • In dem Suchfeld gibt man nun den Vollständigen Name, die E-Mail oder das URZ/Friedolin-Login der Person ein (mehrere Personen möglich) (2.)
  • Nun klickt man auf das aufgehende Feld mit dem Namen der Person (3.)
  • Ein Passwort festzulegen ist in diesem Fall nicht nötig, da der Benutzer sich, um den Ordner zu nutzen, vorher in der Cloud anmelden muss.

           

 Interne Rechtevergabe

  • Man wählt „Geteilt“ hinter dem Freigegebenen Ordner aus -> nun erscheint auf der rechten Seite das „Freigabemenü“ (1.)
  • Hinter dem Namen sieht man „kann bearbeiten“ und einen Haken davor
    • Ist dieser Haken gesetzt kann die Person alles in dem geteilten Ordner beliebig bearbeiten (2.)
  • Klickt man auf die drei Punkte Hinter „kann bearbeiten“ geht ein erweitertes Menü auf -> in diesem kann man die Rechtevergabe genauer „steuern“
    • Kann weiterleiten -> Die Person kann den Ordner an weitere Personen „Weiterleiten“ (evtl. Kontrollverlust über Ordnerinhalte) (3.)
    • Kann erstellen -> Die Person kann Dateien/Ordner erstellen oder hochladen (3.)
    • Kann ändern -> Die Person kann Dateien/Ordner nicht umbenennen oder verschieben (3.)
    • Kann löschen -> Die Person kann Ordner/Dateien löschen (3.)
    • Ablaufdatum setzen -> Die Person hat nur bis zu diesem bestimmten Tag Zugriff auf die Datei/Ordner (3.)
    • Notiz an Empfänger -> Die Person erhält eine E-Mail mit der Notiz (3.)
    • Freigabe aufheben -> Der Person die Freigabe entziehen (3.)

                   

Externe Freigabe erstellen


  • Als ersten Schritt wählt man die drei verbundenen Punkte hinter dem gewünschten Ordner -> Jetzt sollte auf der rechten Seite das „Freigabemenü“ erscheinen (1.)
  • Man sieht rechts unter dem Eingabefeld ein kleines Plus, auf dieses Plus klickt man (2.)
  • Nun sollte links neben dem Plus ein „Klemmbrett“ auftauchen und das Plus wird in drei Punkte umgewandelt

         

 Externe Freigabe bearbeiten und verteilen

  • Klickt man auf die drei Punkte öffnet sich ein Dialogfeld, indem man die Einstellungen für die Freigabe festlegen kann (1.)
    • Schreibgeschützt -> Man kann die Dateien/Ordner nur Herunterladen (Standardmäßig aktiviert) (2.)
    • Hochladen und Bearbeiten erlauben -> Dateien dürfen hochgeladen und bearbeitet werden (2.)
    • Download verbergen -> Man hat keine Möglichkeit die Dateien herunterzuladen (2.)
    • Passwortschutz -> Man muss sich beim Öffnen des Links mit dem Passwort anmelden (2.)
    • Ablaufdatum setzen -> Man hat nur bis zu diesem Tag Zugriff auf den Ordner (2.)
    • Notiz an Empfänger -> Man hat in der oberen rechten Ecke eine kleine Sprechblase auf die man klicken kann und in der dann der Text steht (Nicht bei Download verbergen möglich) (2.)
    • Freigabe-Link löschen -> Freigabe wird gelöscht (2.)
    • + weiteren Link hinzufügen -> Parallele Freigabe für den gleichen Ordner erstellen (alle Freigaben sind separat zu konfigurieren) (2.)
  • Nun kann man von der Konfigurierten Freigabe durch klicken auf das „Klemmbrett“ den Link kopieren und außenstehenden Personen zukommen lassen (3.)

         


Funktionen der Nextcloud-Weboberfläche

Dateiensiehe Erläuterung der Cloud-Funktion in der Weboberfläche
FotosZeigt alle Fotos unabhängig vom Ordner auf, die in der Cloud liegen
AktivitätZeigt alle Aktivitäten des Kontos (Synchronisation, erstellen und löschen von Ordnern/Dateien, umbenennen)
Talk

Funktion zur Kommunikation mit FSU-Mitgliedern und Außenstehenden

  • Gruppen
    • Zum Erstellen einer Gruppenkonversation klickt man auf das kleine Plus neben der Suchleiste
    • Hier muss man jetzt den Namen der Unterhaltung festlegen sowie ob man die Teilnahme per Link erlauben möchte (für FSU-externe), erlaubt man die Teilnahme per Link erscheint eine neue Option „Passwortschutz“, diese sollte man setzen und ein Passwort festlegen
    • Im nächsten Schritt klickt man auf „Teilnehmer hinzufügen“
    • In dem Auswahlmenü kann man FSU-Interne Mitglieder hinzufügen / möchte man eine Gruppe für FSU-externe Mitglieder erstellen klickt man direkt auf Unterhaltung erstellen (Kombination möglich)
    • Hat man eine Gruppe für oder mit FSU-externen Mitgliedern erstellt, klickt man jetzt auf „Unterhaltungs-Link kopieren“ und anschließend auf schließen -> Man kann den Einladungslink jetzt in z.B. eine Mail oder ein Textdokument kopieren.
    • Hat man eine Gruppe nur für FSU-Interne Mitglieder erstellt überspringt man den Teil mit dem „Unterhaltungs-Link kopieren“
    • Möchte man im Nachhinein noch Personen zur Gruppe hinzufügen oder den Einladungslink kopieren, klickt man oben rechts auf die drei Striche mit einer Person
    • In dem Eingabefeld „Teilnehmer zur Unterhaltung hinzufügen, kann man FSU-Interne Mitglieder hinzufügen
    • Um FSU-Externe Mitglieder hinzuzufügen, wählt man in der rechten oberen Ecke die drei Punkte. Nun klickt man auf „Link kopieren“


  • Einzeln
    • Um eine Person einzeln zu kontaktieren, kann man den Namen der Person in das Suchfeld links oben eingeben und Sie anschließend anklicken
Kreise
  • Personenkreise für Nextcloud Talk
  • Zum Erstellen oben links in das Eingabefeld den gewünschten Namen eingeben
  • Kreis-Typ wählen und auf erstellen klicken
  • In der rechten oberen Ecke findet man den User hinzufügen Button
AnkündigungenAnkündigungen über z.B. eine Wartung des Nextcloud-Servers
Formulare
  • Hier kann man eigene Formulare für z.B. eine Umfrage erstellen
  • In der rechten oberen Ecke kann man noch Einstellungen für sein Formular setzen
  • Möchte man die Auswertung seines Formulars sehen, klickt man oben rechts auf antworten
Aufgaben
  • Verwalten von Privaten oder Teamaufgaben
  • Auf der linken Seite sieht man seine „Listen“ -> Hier kann man z.B. ein Projekt anlegen
  • Wählt man dann dieses Projekt aus, kann man eine Aufgabe zu dieser Liste hinzufügen (beliebig viele) -> Hierzu trägt man seine gewünschte Aufgabe in das Eingabefeld Mittig oben ein und drückt die ENTER Taste
  • Um eine Teilaufgabe zu einer Aufgabe hinzuzufügen klickt man auf die drei Punkte hinter der Aufgabe und wählt Teilaufgabe hinzufügen
  • Man kann eine Aufgabe/Teilaufgabe noch weiter Konfigurieren -> Hierzu einfach auf die Aufgabe klicken
  • In dem Menü, welches sich auf der rechten Seite öffnet kann man genauere Angaben zu der jeweiligen Aufgabe machen wie Anfangs- und Endzeitpunkt



Verwandte Artikel

Titel: "Cloud-Funktion in der Weboberfläche"

Stand: 06.04.2021