Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Für die Erstverbindung mit einem Serverlaufwerk

Schritt-für-Schritt-Anleitung

1. Datei-Explorer öffnen

(Hierzu in der Suchleiste bei Windows „Explorer“ eingeben und Anwendung öffnen.)

Alternative Wege den Datei-Explorer zu öffnen sind selbstverständlich ebenso zulässig.

2. Unter „Dieser PC“, in der Taskleiste Computer auswählen -> Netzlaufwerk verbinden -> Netzlaufwerk verbinden

3. Mit dem Netzlaufwerk verbinden

  • Freies Laufwerk auswählen, in diesem Beispiel Laufwerk O: (siehe obiger Screenshot)
  • Pfad des Ordners eingeben (dieser ist individuell und gestaltet sich entsprechend der nachfolgenden Infobox)
  • Fertig stellen


Ordnerpfadstruktur

IhrURZKürzel” sei ‘ab12cde‘:
Passen Sie entsprechend Ihrer  NutzerID  die  hervorgehobenen  Bestandteile für ihr persönliches Verzeichnis an:
smb://ab12cde@zufs.uni-jena.de /home/a(erster Buchstabe der NutzerID)/ab12cde(NutzerID)/share


 

In obigen Screenshot ein Beispiel zur Einbindung des Homelaufwerks, der Pfad sieht je nach Kürzel anders aus.

  • Pfad: Beispiel: ab12cde
  • \\zufs.uni-jena.de\home\a\ab12cde - Wobei der Buchstabe nach home immer der erste Buchstabe Ihrer UID (Nutzerkennzeichen) ist.


Hinweis ZUV: Einbindung des Verwaltungsnetzes

Share T:  wird mit folgendem Link eingebunden \\zufs.uni-jena.de\zuv_data

4. Netzlaufwerk sollte verbunden sein und im Datei-Explorer unter „Dieser PC“ im Bereich „Netzwerkadressen“ sichtbar sein.